paläon

Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere

  • Sonderausstellung Zeitreise Niedersachsen - PLAYMOBIL-Sammlung Oliver Schaffer

    06.04.– 20.10.2019
Was ist los im paläon?
Hier sehen Sie unsere nächsten Termine, Events, Sonderaktionen und Sonderausstellugen in einem übersichtlichen Kalender.
06.04.– 20.10.2019

Sonderausstellung
Zeitreise Niedersachsen - PLAYMOBIL-Sammlung Oliver Schaffer

mehr erfahren
16.05.2019, 19.00 Uhr

Vortragsreihe
Dr. Ralf Kosma, Staaliches Naturhistorisches Museum

mehr erfahren
26.05.2019, 14.00 Uhr

Bestimmungstag 
Experten bestimmen private Funde von Besuchern

mehr erfahren
06.06.2019, 19.00 Uhr

Vortragsreihe 
Dr. Immo Heske, Universität Göttingen

mehr erfahren
23.06.2019

Schöninger Drachenfest 

mehr erfahren

Die Ausstellung

Im paläon verbinden sich Erlebnis und Wissenschaft

In der Dauerausstellung wird durch lebendige Geschichten rund um die Schöninger Speere ein Blick in die Vergangenheit geworfen. Sie reisen etwa 300.000 Jahre zurück in die Altsteinzeit und treffen die ersten Bewohner Niedersachsens.
  • die ältesten erhaltenen Jagdwaffen
  • mehr als 10.000 Knochen von Wildpferden
  • Geschichte auf 3.500 qm Ausstellungsfläche
  • rund 24 Hektar Parkanlage

Parkanlage
& Pferde

Die Pferde
Die Ausgrabungsstelle
Speerwerfen
Forschung
Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Eintrittspreisen, der Jahreskarte und Preise für Führungen. Entsprechende Gutscheine über Eintrittskarten, Führungen und Workshops erhalten Sie direkt im paläon. Darüber hinaus sind sie per E-Mail oder telefonisch bestellbar.

Eintrittspreise

  • Erwachsene

    12,00 €
    (pro Person) ab 18 Jahren
  • Gruppe Erwachsene

    9,50 €
    (pro Person) ab 15 Personen
    (bitte melden Sie Ihre Gruppe im paläon an)
  • Familienkarte

    29,00 €
    (pro Familie) Eltern bzw. Großeltern mit eigenen
    Kindern/Enkeln bis 18 Jahre
  • Ermäßigte

    8,50 €
    (pro Person) Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Menschen mit Handicap (min.70 %)
  • Gruppe Ermäßigte

    6,50 €
    (pro Person) ab 15 Personen
    Gruppe Schüler (Begleitperson frei)
    Gruppe Studenten etc. (bitte melden Sie Ihre Gruppe im paläon an)
  • Familienkarte Plus

    7,50 €
    Großeltern, die eigene Kinder und Enkel bis 18 Jahre mit der Familienkarte begleiten

Öffnungszeiten

  • Montag

    geschlossen

    Fällt ein Feiertag auf einen Montag (z. B. Ostermontag) hat das paläon zu den gängigen Zeiten geöffnet.
  • Sommer (März-Oktober)

    10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Winter (November-Februar)

    10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Abenteuer Sommercamp

    in den Ferien täglich
  • An folgenden Tagen bleibt das Forschungs- und Erlebniszentrum geschlossen

    24. und 25. Dezember sowie 31. Dezember und 1. Januar


Zusätzliche Informationen
Die Nutzung des Cafés und Vortragssaales für Vorträge, Veranstaltungen, Betriebsfeiern, Präsentationen etc. erfolgt in der Regel zu den Öffnungs- und Betriebszeiten. Gern öffnen wir unser Haus nach Anmeldung für Schulklassen, Gruppen und Unternehmen auch außerhalb dieser Zeiten. Bitte kontaktieren Sie hierfür unseren Besucherservice.
Das paläon bietet viele spannende und interessante Führungen, Programme und Veranstaltungen zu verschiedenen Themenschwerpunkten. Die jeweiligen Zeiten und Mindestpersonenzahlen finden Sie auf den entsprechenden Informationsseiten.
Bitte beachten Sie, dass das Mitführen von Tieren im paläon untersagt ist. Ausgenommen sind Blindenhunde nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises.
  • Veranstaltung
    im paläon
    Im paläon treffen Veranstaltungen unterschiedlichster Art auf ein unverwechselbares Flair und eine zeitgemäße Inszenierung.
  • Feiern
    im paläon
    Vom Jubiläum über den runden Geburtstag bis hin zur Hochzeit – im paläon finden auch große Gesellschaften Platz. Feiern Sie mit Ihren Gästen im außergewöhnlichen Ambiente und lassen Sie sich verwöhnen.
  • Tagen im paläon
    Die räumliche Verknüpfung mit der Landschaft und dem einmaligen Ausstellungs- und Erlebniskonzept verleiht Ihrem Event einen unvergleichlichen Rahmen.

Wie Sie zu uns finden

Aus Richtung Magdeburg/Berlin

Verlassen Sie die A2 an der Anschlussstelle 63 Marienborn / Helmstedt. Folgen Sie der B1 Richtung Helmstedt und biegen dann auf die B244 Richtung Schöningen ab. In Schöningen fahren Sie auf die L652 Richtung Hötensleben – das paläon liegt auf der linken Seite.

Aus Richtung Braunschweig/Hannover

Verlassen Sie die A2 an der Anschlussstelle 61 Helmstedt-West und folgen Sie der B244 Richtung Schöningen. In Schöningen fahren Sie auf die L652 Richtung Hötensleben – das paläon liegt auf der linken Seite.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Deutschen Bahn erreichen Sie Helmstedt. Ab Helmstedt Bahnhof nehmen Sie den Bus (Linie 370 Richtung Schöppenstedter Bahnhof) bis Schöningen ZOB. Aus westlicher Richtung über Hannover beziehungsweise aus südlicher Richtung über Göttingen kommend fahren Sie mit der Bahn über Braunschweig bis Schöppenstedt. Ab Schöppenstedt nehmen Sie den Bus (Linie 370 Richtung Helmstedt Krankenhaus) bis Schöningen ZOB. Ab ZOB Schöningen fährt die Buslinie 395 zur Haltestelle "Paläon". Verbindungen finden Sie unter:
www.bahn.de
www.kvg-braunschweig.de
www.vrb-online.de

Mit der elektronischen Fahrplanauskunft (www.efa.de) erhalten Sie eine persönliche Fahrplanauskunft, wie Sie mit dem ÖPNV das Paläon erreichen können.

Mit dem Rad und zu Fuß

Schöningen liegt im Naturpark Elm-Lappwald, durch den zahlreiche (Rad-)Wanderwege führen. Details über diese finden Sie unter www.elm-lappwald.de oder unter www.schoeningen.de/sport_und_freizeit/wandern_im_elm. Außerdem ist die Stadt am Radweg Berlin-Hameln gelegen, der landschaftlich attraktiven und gut ausgebauten Radverbindung zwischen der Hauptstadt und der Rattenfängerstadt.

Fahrradständer befinden sich auf dem oberen Geländeabschnitt neben der Bushaltestelle "Paläon" und vor dem Bistro Flintstone.

Paläon

Forschungs- und Erlebniszentrum
Schöninger Speere
Paläon 1
38364 Schöningen

Telefon 05352-96914-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!