Presse und News-Archiv

Was gibt es Neues? Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen des paläon.

Gönnersdorf und Andernach – Eiszeitliche Kunst am Mittelrhein

04.03.2015

Die 2. paläon-Vortragsreihe bietet am 12. März einen weiteren Beitrag, der sich thematisch an die aktuelle Sonderausstellung „Bilder im Dunkeln – Höhlenkunst der Eiszeit“ angliedert. Mit Prof. Dr. Gerhard Bosinski besucht einer...weiter


Ausstellungseröffnung „Bilder im Dunkeln – Höhlenkunst der Eiszeit“

05.12.2014

Ab dem 6. Dezember schickt das paläon seine Besucher auf eine Reise durch die älteste Kunstgeschichte der Menschheit. Die neue Sonderausstellung „Bilder im Dunkeln – Höhlenkunst der Eiszeit“ zeigt den Menschen der jüngeren...weiter


Europa erlebbar machen – Vom paläon aus in die Eiszeit chatten

26.11.2014

Europa wächst zusammen – auch im Netz: Heute gab NRW-Europaministerin Angelica Schwall-Düren den Startschuss für ein außergewöhnliches Projekt. Die wichtigsten eiszeitlichen Fundstellen des Kontinents – von Gibraltar im Südwesten...weiter


Fenster in die Archäologie - 2. Auflage jetzt verfügbar

21.11.2014

Die erste Auflage des von der Kreisarchäologie Helmstedt herausgegebenen allgemeinverständlichen Archäologie-Buches „Fenster in die Archäologie – 300 000 Jahre Geschichte im Braunschweiger Land rund um den Elm“ ist nach nur 1 ½...weiter


paläon-Weihnachtskonzert mit Robbie Williams-Coverband

14.11.2014

Das musikalische Dezemberhighlight 2013 stellte das paläon-Konzert mit „No Regrets“ dar. 200 begeisterte Robbie Williams-Fans tanzten, sangen und feierten mit Hits wie „Make me pure“ oder „Candy“. Für die Musiker um Frontmann...weiter


2. Archäologischer Bestimmungstag

12.11.2014

„Es war der Tag der Beile“, fasst Archäologe Dr. Felix Hillgruber mit einem Schmunzeln den 2. Archäologischen Bestimmungstag zusammen. Am 9. November begutachteten die Experten des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege...weiter


paläon ist ab sofort Geopark-Informationszentrum

04.11.2014

Das paläon ist nun nach dem Informationszentrum Königslutter, dem Museum Schloss Salder und dem Staatlichen Naturhistorischen Museum in Braunschweig das vierte Geopark-Informationszentrum im Braunschweiger Land. Zur symbolischen...weiter


Treffer 1 bis 7 von 97
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

dienstags bis sonntags sowie feiertags

10 bis 18 Uhr

 

An folgenden Tagen bleibt das Forschungs- und Erlebniszentrum geschlossen:

Heiliger Abend, 24. Dezember;
1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember;
Silvester, 31. Dezember
Öffnungszeiten 1. Januar: 12 bis 18 Uhr

Erwachsene12,00 Euro
Ermäßigte8,50 Euro
Gruppe Erwachsene9,50 Euro
Gruppe Ermäßigte6,50 Euro
Jahreskarte Erwachsene38,00 Euro
Jahreskarte Ermäßigte24,00 Euro
Familienkarte29,00 Euro
Führungen Erwachsene30,00 Euro
Führungen Ermäßigte25,00 Euro
Führungen Einzelpers.2,50 Euro

paläon
Forschungs- und Erlebniszentrum
Schöninger Speere
Paläon 1
38364 Schöningen
Telefon 05352.96914-0
info@palaeon.de

Das gesamte Gebäude, das Café und die Terrasse sind barrierefrei für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Anfahrt mit dem Auto ist zu empfehlen. Am paläon sind spezielle Parkplätze ausgewiesen.

Das paläon ist GEO-Partner .
Deshalb erhalten Sie nach Vorlage ihrer GEOcard einen ganz besonderen Vorteil: 2 Tickets zum Preis von einem!