Der Förderverein Der Schöninger Speere

Der Förderverein Schöninger Speere – Erbe der Menschheit e.V. hat sich der Förderung und Unterstützung des Forschungsprojektes im Braunkohletagebau Schöningen – einem der bedeutendsten archäologischen Archive der Menschheitsgeschichte – verschrieben.

Sein Hauptanliegen, die Errichtung einer Forschungs- und Ausbildungsstätte, die dem archäologischen Sensationsfund der Schöninger Speere gerecht wird, ist mit dem paläon – Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere Wirklichkeit geworden. Treibende Kraft und einer der Hauptvisionäre ist dabei der Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Wolf-Michael Schmid.

Informieren Sie sich hier über die Arbeit des Fördervereins Schöninger Speere – Erbe der Menschheit e.V.

dienstags bis sonntags sowie feiertags

10 bis 18 Uhr

 

An folgenden Tagen bleibt das Forschungs- und Erlebniszentrum geschlossen:

Heiliger Abend, 24. Dezember;
1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember;
Silvester, 31. Dezember
Öffnungszeiten 1. Januar: 12 bis 18 Uhr

Erwachsene12,00 Euro
Ermäßigte8,50 Euro
Gruppe Erwachsene9,50 Euro
Gruppe Ermäßigte6,50 Euro
Jahreskarte Erwachsene24,00 Euro
Familienkarte29,00 Euro
Führungen Gruppe Erwachsene30,00 Euro
Führungen Einzelpers.3,00 Euro

paläon
Forschungs- und Erlebniszentrum
Schöninger Speere
Paläon 1
38364 Schöningen
Telefon 05352.96914-0
info@palaeon.de

Das gesamte Gebäude, das Café und die Terrasse sind barrierefrei für Rollstuhlfahrer zugänglich. Die Anfahrt mit dem Auto ist zu empfehlen. Am paläon sind spezielle Parkplätze ausgewiesen.